Die Initiative WOHNBAU.DIALOG STEIERMARK versteht sich als regionale Anlaufstelle und Kommunikationsplattform zum Thema Wohnbau. Sie initiiert einen dauerhaften Lern- und Kommunikationsprozess zwischen den vielfältigen AkteurInnen und fördert eine nachhaltige Entwicklung des Wohnbaus in der Steiermark. Anknüpfend an die Auftaktveranstaltung „Schritt für Schritt für Schritt … 30 Jahre Wohnbau weiterdenken“, die am 10. April 2019 im Haus der Architektur stattfand, werden die dort gesammelten Erfahrungen der geladenen Initiativen, Gruppen und Projekte nun in halbjährlich stattfindenden interaktiven Stakeholder-Workshops zu Schwerpunktthemen reflektiert und weiterentwickelt.

Der 7. WOHNBAU.DIALOG STEIERMARK wird am 03.10.2022 von 15:00 bis 17:00 Uhr im Haus der Architektur Graz zum Thema „Bedürfnisorientiertes Bauen und Wohnen“ stattfinden. Damit Wohnbau inklusiver, nachhaltiger und gemeinwohlorientierter gestaltet werden kann, sollten sowohl im Bestand als auch im Neubau die verschiedenen Wohnbedürfnisse der Bewohner:innen berücksichtigt werden. Ausgehend von Impulsvorträgen geladener Expert:innen aus Immobilienverwaltung, Gemeinschaftsinitiativen und Institutionen werden im Rahmen von Workshops unterschiedliche Themen mit deren Herausforderungen und Lösungsansätzen zum bedürfnisorientierten Bauen und Wohnen vertieft und diskutiert. Hierzu landen wir Vertreter:innen von Land und Stadt, sowie Wohnbauträger:innen, Expert:innen und am Thema Interessierte herzlich ein. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie demnächst unter www.wohnbaudialog.at.